Waldjugend das „Superteam 2008“ bei Super RTL

Voller Spannung fuhren 16 Kinder der Waldjugend Windfus mit Horstleiterin Barbara Schneider in das
Studio von Super RTL „Toggo TV” in Köln, in das sie vom Sender eingeladen worden waren.
„Toggo TV“ hatte Freunde, Gruppen und Vereine gesucht, die ein gemeinsames Hobby haben oder sich für die
Allgemeinheit engagieren. Im März weilte ein Fernseh-Team in Reichshof um die Aktivitäten der Windfuser bei
den Pflegearbeiten in einem wertvollen Hangmoor im Waldgebiet Puhlbruch einzufangen.
Jetzt war die Auswertung aller 12 Gruppen abgeschlossen, der Sieger aus über 130 Bewerbungen ermittelt,
das „Superteam 2008“ ausgewählt.
Die Windfuser Naturschützer verfolgten die Sendung im Zuschauerraum.
Dann war es endlich so weit. Scheinwerfer waren auf Moderator Paddy Kroetz gerichtet,
der unter Trommelwirbel in einem schwarzen Frack die Waldjugend zum Sieger des bundesweiten Wettbewerbs kürte. Unter Konfettiregen und ohrenbetäubendem Lärm durften die Gewinner dann einen Gutschein
einer einwöchigen Abenteuerreise in ein Sommercamp und Toggo TV Rucksäcke entgegennehmen.

Superteam Entscheidung2


Nach oben